Der gesteigerte Wettbewerbsdruck verlangt nicht nur die Kostenoptimierung der bestehenden Prozesse mit Lean und Six Sigma Methoden, sondern verlangt auch die kosten- und kundenoptimierte Entwicklung neuer Produkte. Die Innovationsfähigkeit gehört zu den Hauptherausforderungen der westlichen Industriewelt in den nächsten Jahren. Bei der Umsetzung von Innovationen in neue Produkte geht es immer auch darum, die Zeitspanne von der ersten Idee bis zur Markteinführung zu verkürzen. Das Ziel von DFLSS ist es, gleich von Anfang an neue Produkte und Prozesse in Übereinstimmung mit den spezifizierten Anforderungen zu entwickeln, um damit langwierige und teure Nachbesserungen zu vermeiden.

Kursflyer 2020 (PDF, A4) Anmeldeformular (Excel)


Zielgruppe

Lean Six Sigma Green Belts Black Belts, die sich mit der Umsetzung von Innovation in komplett neuartige Produkte beschäftigen.


Inhalte

Der Kurs zeigt den Nutzen und die Einsatzmöglichkeiten des DFLSS-Ansatzes auf und ermöglicht den Teilnehmern Innovationsprojekte zielgerichtet und kostenoptimiert anzugehen. Im Vorkurs werden Lean und Six Sigma Tools der DMAIC-Problemlösungs-Methodik vorgestellt, bzw. repetiert.


Einführung

  • Was ist DFLSS? Was kann DFLSS?
  • Optimale Teamzusammensetzung
  • Die DMADV-Methodik


Define und Measure

  • Multigeneration Plan, Projektbeschreibung
  • Kundensegmentierung
  • Kundenbedürfnisse identifi zieren und spezifi zieren
  • Einführung in Quality Function Deployment (*)
  • Target Costing, Score Card

Analyse, Design, Verify

  • Funktionale Analyse, High Level Lösungen
  • Kreativitätstechniken, Einführung in TRIZ (*)
  • Lösungsauswahl, Lösungsvereinfachung
  • Einführung in FMEA (*)
  • Detaillierte Designelemente
  • Einführung in DOE (*)
  • Transferfunktion, Toleranzermittlung, Fähigkeitsberechnung
  • Prozessfluss
  • Projektvalidierung
  • Piloting

*) Diese Methoden können aus Zeitgründen nur sehr knapp behandelt
werden, können aber in anderen inspire-Kursen vertieft werden.

Ablauf

Präsentation der Methodik, Aufbau von praktische Erfahrung anhand
eines durchgängigen Simulationsbeispiels, Anwendung ausgewählter
Tools, Praxisbeispiele, mögliche Diskussion eines konkreten Projektes.

Kursleiter

Foto B. Rüttimann

Dr. Ing., MBA
Master Black Belt
Bruno Rüttimann

Daten / Dauer

Kurstage

04. - 05. Oktober 2021 (Vorkurs) und
06. - 07. Oktober 2021

Kurszeiten 08:30 -17:30 Uhr

Ort

inspire AG
c/o ETH Zürich
Technoparkstrasse 1
PFA H24
CH-8005 Zürich

Teilnehmerzahl

min. 6 / max. 12 Personen

Preis

CHF 1'780.- (2 Tage, ohne Vorkurs)
CHF 3'560.- (4 Tage, mit Vorkurs)

Voraussetzung/Vorkenntnisse

LSS Green Belt oder Black Belt

Kontakt

Martin Stöckli
Tel. +41 (0)44 632 48 12

Anmeldung

Form not found

AGB

Beachten Sie bitte unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungskurse

Weitere ähnliche Veranstaltungen