Alle kennen die nichtendenwollenden Meetings, bei denen letztendlich nichts dabei herauskommt, langes Abschweifen vom Hauptthema, Vielschwätzer, die in epischer Länge berichten, was sie alles Tolles gemacht haben ‒ kurz gesagt, schlecht geführte Meetings ohne Zeiteinhaltung, Traktandenliste, Struktur und Ziel. Die neuen schnellen Kommunikationskanäle wie Whatsapp, Twitter, Instagram, Snapchat etc. tun das ihre: Minimalster Informationsaustausch, bei welchem vielfach das Meiste fehlt.

Die Sitzungsleitung will erlernt sein. Traktanden, Ziel und Dauer müssen den Teilnehmenden bekannt sein, ebenso auch die Regeln. Dieser Kurs vermittelt die wichtigsten Grundprinzipien einer effizienter Sitzungsleitung.

Kursflyer (PDF, A4) Anmeldeformular (Excel)

Zielgruppe

Führungskräfte von Team- bis Abteilungsleiter; Projektleiter und Produkt-/Programmanager aus allen Abteilungen.

Inhalt

  • Meetingarten und Regeln
  • informelle Meetings
  • Flash-Meetings / D8-Meetings
  • Kurzmeetings (Orientierung, Aufträge, Feedback)
  • Projektsitzungen, Projektreviews
  • Gruppensitzungen
  • Kundenmeetings
  • Mitarbeitergespräche / Qualifikationsgespräche
  • allgemeine Orientierungen
  • Lehrgespräche / Know-how-Austausch
  • soziale Events (Firmenanlässe, ...)
  • Grundprinzipien und Regeln
  • Gefahren ineffizienter Meetings
  • Zeitverlust, Kosten
  • Verfehlen des Meetingziels
  • Unzufriedenheit
  • Kommunikation / Einladung
  • Meeting-Ziel
  • Anzahl und Auswahl der Meetingteilnehmer
  • Einladung
  • Wann welche Art Meeting?

Ablauf

Der Kurs wird interaktiv mit den Teilnehmenden durchgeführt. Mit Rollenspielen werden Meetings simuliert und anschliessend im Plenum ausgewertet. Die Unterlagen enthalten praxisbezogene Checklisten.

Nutzen

Die Teilnehmer sind nach dem Kurs in der Lage effiziente Meetings zu planen und zu leiten. Dadurch kann ein grosser Zeitfresser eliminiert werden, es bleibt mehr Zeit für die produktive Projektarbeit. Die Teilnehmenden werden aus den Meetings mehr Facts gewinnen.

Kursleiter

Foto R. Eschmann

Rolf Eschmann

Daten / Dauer

Kurstage Kurs 1: 11. Mai 2020
Kurs 2: 30. November 2020
Kurszeiten 08:30 -17:30 Uhr

Ort

inspire AG
c/o ETH Zürich
Technoparkstrasse 1
PFA H24
CH-8005 Zürich

Teilnehmerzahl

min. 6 / max. 12 Personen

Preis

CHF 460.-

Voraussetzung/Vorkenntnisse

keine Zugangsvoraussetzungen, keine Vorkenntnisse

Kontakt

Martin Stöckli
Tel. +41 (0)44 632 48 12

Anmeldung

inspire AG
Technoparkstrasse 1
PFA H13
CH-8005 Zürich
Tel +41 44 632 48 12
Fax +41 44 633 14 92

AGB

Beachten Sie bitte unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen für Weiterbildungskurse

Weitere ähnliche Veranstaltungen